4. Clubveranstaltung, "Wie schaffe ich mein Ziel"

Joey Kelly, Unternehmer und Extremsportler war am 11. April 2013 bei der SWK Stadtwerke Krefeld AG

 

"NO LIMITS - Wie schaffe ich mein Ziel"

 

Fotos: Gunter Dreißig

Joey Kelly – No Limits - Der Mann ohne Grenzen

Joey Kellys Welt ist die Bühne – als Musiker von Kindes Beinen an und heute als Redner. Als Mitglied der berühmten Kelly-Family tourte er durch alle Kontinente. Die Band zählt zu den erfolgreichsten der Welt – in ihrer mehr als 30jährigen Geschichte blickt sie auf über 20 Millionen verkaufte Tonträger und über 2 Millionen verkaufte Videos zurück. Joey ist Gitarrist und Manager der Band.

 

Doch neben der Musik hat ihn eine Leidenschaft gepackt, von der er sagt: „Ohne meinen Sport hätte ich die Kelly-Family nicht überlebt.“ Seit den 90er Jahren vollbringt er teilweise recht kuriose sportliche Höchstleistungen. Innerhalb von nur 12 Monaten absolvierte er acht Ironman – ein Rekord, den vor ihm noch keiner schaffte. Zu seinen weiteren sportlichen Glanzpunkten zählen der Ultraman auf Hawaii, der Sahara-Wüstenlauf, der Badwater-Run im Death Valley, der Alaska 100-Meilen-Race und das Fahrradrennen “Race across America”. Sportliche Extremtouren sind für Joey Kelly allerdings kein reiner Selbstzweck. Immer wieder verbindet er sie mit großzügigen Wohltätigkeitsaktionen.

 

Im Marketing-Club-Krefeld berichtet Joey Kelly über sein bewegtes Leben als Sportler, Musiker und Manager der Kelly-Family. Er zeigt, wie man mit entsprechender Energie und Willenskraft seine Ziele erreichen kann – durch Selbstüberwindung, konsequentes Umsetzen und Ziel orientiertes Handeln.

 

Er ist ein lebhafter, spontaner und mitreißender Redner, der außerdem einen wunderbaren Humor und eine großartige Selbstironie an den Tag legt.

 

Ich muss so oft lachen, dass ich zeitweise das Mitschreiben vergesse. Das macht aber nichts, denn Joey Kellys Vortrag ist so einzigartig, dass er ohne Ablenkung und mit großer Aufmerksamkeit genossen werden sollte. Während seiner Rede schießt mir durch den Kopf, dass dieser Mensch, würde er seine unglaubliche Energie nicht nach außen tragen, glatt platzen müsste.

 

Am Ende gibt es großen Applaus für einen bemerkenswerten Menschen!

 

Die SWK erwiesen sich einmal mehr als glänzender und großzügiger Gastgeber. Die Mitglieder des Marketing-Club Krefeld waren restlos begeistert und werden noch lange und mit großem Vergnügen an einen herausragenden Abend denken.

(Anja Scheik)