Der nächste Clubabend


Unsere nächste Veranstaltung

am 9. November 2017:

RONDO Food

Magdeburger Str. 65

47800 Krefeld

Vom Puddingpulver zum Tier-Snack

Referent: Dirk Wellen

 

Die Unternehmensgeschichte begann Ende des 19. Jahrhunderts mit der Herstellung von Puddingpulver.

Unter der in Krefeld und weit darüber hinaus bekannten Traditionsmarke „tewells“ produzierte die Familie Wellen in der Nachfolge des Firmengründers Theo Wellen über 100 Jahre lang Puddingpulver, Backmischungen und Backzutaten.

Im März 1994 kaufte der Inhaber von einem langjährigen Geschäftspartner einen Extruder, stellte fünf Mitarbeiterinnen an, gab der neuen Firma den Phantasienamen „RONDO FOOD“ und begann in Sachsen-Anhalt mit der Produktion von Snacks für Hunde und Katzen. Nach der Trennung vom Nahrungsmittel-Geschäft im Jahr 2001 wurde der Betrieb in Krefeld in mehreren Schritten zum Petfood-Standort umgebaut. Für die Produktion in Sachsen-Anhalt errichtete RONDO FOOD 2003 eine neue Fabrik in Halle (Saale).

Im November 2011 wurde die Gaines Europe Ltd. mit einer Produktionsstätte in Arklow, an der Ostküste Irlands, übernommen. Auch dieser Standort wurde seitdem umfassend modernisiert und erweitert. Er dient zukünftig vor allem als „Sprungbrett“ für das Geschäft außerhalb Europas.

Die Erfolgsgeschichte lässt sich an Zahlen ablesen. Seit der Gründung von Rondo Food sind insgesamt rund 60 Millionen Euro in Neu- und Erweiterungsinvestitionen an den drei Produktionsstandorten geflossen. Die Belegschaft ist kräftig mit gewachsen: Was mit fünf Mitarbeiterinnen in Sachsen-Anhalt begann, ist heute auf rund 500 Mitarbeiter an den Standorten Krefeld, Halle und Arklow angewachsen, davon allein in Krefeld 240. Darüber hinaus befinden sich jährlich junge Menschen in der Berufsausbildung.